Nutzungsbedingungen der Internetplattform Happiness House

Online-Coaching-Community von Michaela Merten und Pierre Franckh

Wie schön, dass du bei uns bist.

Vielen Dank für dein Interesse an der wundervollen Plattform von Happiness House.

Seit vielen Jahren erleben viele Mitglieder gemeinsam mit uns wie kraftvoll und außergewöhnlich ein Leben sein kann, wenn man beginnt seine wahren Talente und sein authentisches Potential zu leben. Wir wollen dir dabei helfen. Wir und alle Mitglieder von Happiness House. 

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen mit all ihren rechtlichen Formulierungen ist nicht die Sprache, die dich bei Happiness House erwartet. Sie ist aber notwendig, da wir schließlich einen Vertrag eingehen. Wir schaffen auf diese Weise also einen rechtlichen Rahmen.

Du kannst dich also freuen. Dich erwartet wirklich viel. Vieles ist so neu, dass du so etwas auf anderen Plattformen nicht finden wirst.

Für uns, ist es natürlich wichtig, dass du dich sicher fühlst, aber auch, dass wir als Firma abgesichert sind. 

Genau dafür sind die nachfolgenden Nutzungsbedingungen.
 

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1 Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung des von der Happiness House GmbH, Nördliche Münchnerstr. 14 A, 82031 Grünwald, - nachfolgend „Happiness House“ genannt - unter der Internetadresse www.happiness-house.de bereitgestellten Webapplikationen, Produkte und darin enthaltenen technischen Funktionen - nachfolgend „Online-Community“ genannt - durch einen (privaten) Nutzer oder einen als Unternehmer tätigen Experten - nachfolgend „Mitglied“ genannt.

Sie gelten als die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der DigiStore24 GmbH, Kalenberger Graben 7, 31143 Hildesheim (nachfolgend „DigiStore24 GmbH“) ergänzenden Nutzungsbedingungen und als Nutzungsvertrag zwischen dem Mitglied und der GmbH.
Vertragspartner in Bezug auf die Mitgliedschaft des Mitglieds in der „Online-Community“ „Happiness House“ ist die DigiStore24 GmbH.

Vertragspartner in Bezug auf die Nutzung der „Online-Community“ „Happiness House“ ist die GmbH. 

1.2 Nutzer ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.3 Experte als Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Nutzungsberechtigung

2.1 Nutzungsberechtigt sind unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen, juristische Personen und Personengesellschaften.
Das Mitglied bestätigt mit der Abgabe seiner Einverständniserklärung zu diesen Nutzungsbedingungen, dass es beim Abschluss des Nutzungsvertrages diese Voraussetzung erfüllt.

2.2 Die Registrierung einer juristischen Person oder einer Personengesellschaft darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss.

2.3 Jedes Mitglied darf sich nur einmal registrieren. Seine Berechtigung zur Nutzung von Happiness House gilt nur für das Mitglied persönlich und ist nicht übertragbar.

3. Registrierung, Vertragsschluss, Ansprechpartner

3.1 Mit der erfolgreichen Registrierung über die DigiStore24 GmbH kommt ein Vertrag zwischen DigiStore24 GmbH und dem Mitglied über eine zunächst einjährige Nutzung der Online-Community - „Jahres-Abonnement“ - unter Geltung dieser Nutzungsbedingungen zustande.

Zusätzliche Voraussetzung für den Zugang zu Happiness House ist die Zustimmung dieser das Nutzungsverhältnis zwischen der GmbH und dem Mitglied bestimmenden Nutzungsbedingungen.

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

3.2 Der Text dieser Nutzungsbedingungen wird von der Happiness House GmbH gespeichert und kann jederzeit vom Mitglied über das passwortgeschützte Mitgliedskonto eingesehen werden.

3.3 Der Vertragstext wird von Happiness House gespeichert und kann vom Mitglied nach dessen Registrierung jederzeit über das passwortgeschützte Mitgliedskonto abgerufen werden.

3.4 Die E-Mail-Adresse dient der Identifizierung und der persönlichen Kennzeichnung des Mitglieds. Das Mitglied hat sicherzustellen, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von Happiness House versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat das Mitglied beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von der Happiness House oder von diesen mit der Abwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

3.5 Happiness House ist Ansprechpartner für sämtliche Fragen der Nutzung der Online- Plattform Happiness House.

4. Art und Umfang der Leistung von Happiness House

4.1 Happiness House GmbH stellt über DigiStore24 GmbH mit der Online-Community ein Online-Portal zur Verfügung, über welches Mitglieder mittels der von Happiness House zur Verfügung gestellten technischen Funktionen digitale Inhalte einstellen und/oder abrufen, sowie mit anderen Mitgliedern des Portals in Kontakt treten können.

Im Einzelnen stellt sich der Leistungsumfang von Happiness House wie folgt dar:

4.2 Im Rahmen der Mitgliedschaft in der Online-Community - „Mitgliedschaft“ genannt - erhält das Mitglied an die von ihm bei Anmeldung angegebene E-Mailadresse in der Regel pro Tag der Mitgliedschaft eine „tägliche Inspiration“ in Form einer E-Mail sowie Zugang zur Online-Plattform unter www.happiness-house.de und der darauf eingestellten Inhalte. Die Versendung der E-Mails erfolgt grundsätzlich täglich. Abweichungen hiervon behält sich Happiness House für den Fall von technischen oder organisatorischen Problemen vor. Auf der Online-Plattform www.happiness-house.de werden diese E-Mails im Bereich “365-Life-Coaching” aufbewahrt und können darüber während der Dauer der Mitgliedschaft abgerufen werden.

4.3 Die Inhalte in der Webapplikation (bspw. Kurse, Webinare, Videos, Blogartikel, etc.) werden im Laufe eines Kalenderjahres thematisch passend eingepflegt und stehen ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung allen Mitgliedern zur Verfügung. Das bedeutet, dass sie nicht bereits von Beginn eines Abonnement-Zeitraumes vollumfänglich zur Verfügung stehen, sondern nach und nach ergänzt werden.

4.4 Aussagen und Erläuterungen zu Happiness House, der Online-Community und den Angeboten der Online-Community in Werbematerialien sowie auf der Internetseite und in der Dokumentation verstehen sich ausschließlich als Beschreibung der Beschaffenheit und nicht als Garantie oder Zusicherung einer Eigenschaft. Aussagen zum Leistungsgegenstand stellen nur dann Garantien oder Zusicherungen im Rechtssinne dar, wenn diese schriftlich erfolgen und ausdrücklich und wörtlich als "Garantie" oder "Zusicherung" gekennzeichnet sind.

4.5 Zur Nutzung der Online-Community ermöglicht Happiness House dem Mitglied den Zugang zu der unter Ziffer 1.1 genannten Website und stellt ihm die zur Nutzung erforderlichen technischen Funktionen zur Verfügung. Happiness House gewährleistet nicht die Herstellung und Aufrechterhaltung der Datenverbindung zwischen dem IT-System des Mitglieds und dem Server von Happiness House.

4.6 Happiness House ist bestrebt, die Inhalte auf möglichst vielen Endgeräten und Browsern verfügbar zu machen, dennoch bleibt das Mitglied für die Sicherstellung des Empfangs allein verantwortlich. Happiness House haftet ausschließlich für solche Umstände, die von Happiness House tatsächlich beeinflusst werden können. Daher muss das Mitglied insbesondere dafür Sorge tragen, dass E-Mails, die die Nutzung der Möglichkeiten von Happiness House betreffen, nicht im SPAM-Filter landen, dass ausreichend Speicherplatz im E-Mail-Postfach vorhanden ist, dass eine stabile Internetverbindung gewährleistet ist und dass ein aktueller Browser installiert ist. Happiness House ist natürlich gerne bereit, auf Anfrage kostenlose Browser zu empfehlen und entsprechende kostenlose Download-Links zur Verfügung zu stellen.

Dennoch übernimmt die Happiness House GmbH keine Haftung für die Funktionsfähigkeit der Internetleitung oder des Computers des Mitglieds.

4.7 Happiness House ist nicht verpflichtet, Leistungen durch bestimmte Personen, unabhängig ob es sich um Teammitglieder von Happiness House oder externe Referenten handelt, zu erbringen. Außerdem ist Happiness House nicht dafür verantwortlich, dass Referenten immer zu den angekündigten Terminen erreichbar sind. Im Falle der Verhinderung von Referenten, z. B. wegen Krankheit, ist Happiness House lediglich verpflichtet, sich um einen geeigneten Ersatz zu bemühen. Eine Verpflichtung, einen Ersatz anzubieten, besteht jedoch nicht.

4.8 Sofern Happiness House Live-Videos anbietet, die von Gastreferenten zur Verfügung gestellt wurden, obliegt es allein der Entscheidung des Mitgliedes, ob es solche Videos abrufen will. Happiness House weist darauf hin, dass der Abruf von Live-Videos von Gastreferenten u. U. kostenpflichtig und nicht im Abonnementpreis eingeschlossen ist.

4.9 Hinweise von Happiness House sowie von Mitgliedern ihres Teams oder der Community auf Produkte von Dritten, wie. Bücher, DVDs, CDs oder Downloadprodukte sind lediglich unverbindliche Empfehlungen. Der Erwerb des jeweiligen Produktes obliegt allein der Entscheidung des Mitgliedes. Happiness House weist darauf hin, dass der Erwerb i. d. R. kostenpflichtig und nicht im Abonnementpreis eingeschlossen ist.

4.10 Happiness House kann nicht sicherstellen und gewährleisten, dass die Angaben im Profil vom jeweiligen Mitglied der Wahrheit entsprechen. Happiness House hat auch nicht die technischen Möglichkeiten dazu. Die Happiness House GmbH übernimmt daher keine Gewähr, dass jedes Mitglied tatsächlich seine wahre Identität angibt.

4.11 Happiness House behält es sich vor, dass alle Inhalte, die von Seiten der Mitglieder kommen, zunächst einer Prüfung unterliegen. Diese Inhalte müssen im Einklang mit den Nutzungsbedingungen und der Etikette von Happiness House sein. Es gibt daher keine Verpflichtung von Happiness House GmbH diese Beiträge oder Fotos in Happiness House zu veröffentlichen oder anderen Mitgliedern bereitzustellen.

4.12 Das Angebot der Online-Community steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Den Mitgliedern ist bewusst, dass eine Verfügbarkeit von 100 Prozent technisch nicht zu realisieren ist und folglich deshalb durch die Happiness House GmbH auch nicht gewährleistet werden kann.

Happiness House bemüht sich jedoch, den Dienst möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Einflussbereich von Happiness House stehen (Störungen oder Einschränkungen in den öffentlichen Telekommunikationsnetzen, Stromausfälle, etc.), können zu Beeinträchtigungen bis hin zur vorübergehenden Stilllegung des Dienstes führen. Wartungsarbeiten wird Happiness House nach Möglichkeit in nutzungsarmen Zeiten durchführen.

5. Änderungen von Leistungsinhalten

5.1 In einem für das Mitglied zumutbaren Rahmen, steht es Happiness House frei, die angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten.

5.2 In jedem Falle ist Happiness House jedoch berechtigt, die angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten, 

  • falls und insoweit Happiness House hierzu aufgrund einer Änderung der Rechtslage verpflichtet ist;
  • falls Happiness House sich einem gegen sich gerichteten Gerichtsurteil oder einer Behördenentscheidung unterwerfen muss;
  • um bestehende Sicherheitslücken zu schließen;
  • wenn die Änderung lediglich vorteilhaft für das Mitglied ist oder
  • wenn die Änderung rein technischer oder prozessualer Natur ohne wesentliche Auswirkungen für das Mitglied ist.

5.3 Änderungen, die nur einen unwesentlichem Einfluss auf die Funktionen der Online-Community haben, stellen keine Leistungsänderungen im Sinne der Regelungen unter dieser Ziffer 5 dar. Dies gilt insbesondere für Änderungen rein graphischer Art und die bloße Änderung der Anordnung von Funktionen.

6. Pflichten des Mitglieds, Verantwortlichkeit für Inhalte

6.1 Jedes Mitglied trägt die ausschließliche Verantwortung für den Inhalt von Informationen, die es auf der Online-Community einstellt. Dies schließt insbesondere die Verantwortung für die Wahrheit und rechtliche Unbedenklichkeit von Informationen ein. Das Mitglied versichert, dass die von ihm angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Das Mitglied trägt dafür Sorge, dass die von ihm eingestellten Inhalte nicht gegen diese Nutzungsbedingungen, die Rechte Dritter oder gegen geltendes Recht verstoßen, insbesondere keine Urheber-, Marken- und Persönlichkeitsrechte sowie Rechte wettbewerbsrechtlicher Natur verletzt werden. Verboten ist insbesondere die Veröffentlichung

  • urheberrechtlich geschützter Inhalte, wenn keine Berechtigung zur Nutzung vorliegt (z. B. Fotos, deren Veröffentlichung im Internet der Fotograf und/oder eine abgebildete Person nicht im Voraus genehmigt hat);
  • falscher Tatsachenbehauptungen;
  • von Beiträgen, die darauf abzielen, andere Mitglieder persönlich anzugreifen oder zu diffamieren;
  • rassistischer, fremdenfeindlicher, diskriminierender oder beleidigender Inhalte; 
  • Jugend gefährdender Inhalte;
  • Gewalt verherrlichender Inhalte;
  • pornografischer Inhalte;
  • von Inhalten mit Bezug zu Scientology, Ron Hubbard oder anderen Sekten;
  • von Inhalten mit Bezug zu Multi-Level-Marketing-Systemen, Schneeballsystemen etc.
  • von Links auf Seiten, die nicht den gesetzlichen Bestimmungen oder diesen Nutzungsbedingungen entsprechen;
  • von Werbung für kommerzielle Webseiten.
  • Spam, Kettenbriefe, trotz Unterlassungsaufforderung eines Mitgliedes weitere PNs, insbesondere anzügliche oder sexuell angehauchte Kommunikation.
  • Werbung für Gemeinschaften, die von Behörden ( Sicherheit – Jugendschutz) beobachtet werden.
  • Werbung für die oben genannten Methoden dieser Gemeinschaften, sowie Verantsaltungen.

6.2 Soweit ein Mitglied Inhalte in die in der Online-Community einstellt, geben diese ausschließlich die Meinung/Äußerung bzw. den Beitrag des jeweiligen Mitglieds dar und nicht die Ansichten von Happiness House, von Pierre Franckh oder Michaela Merten.
Happiness House haftet nicht für die Richtigkeit der von Mitgliedern in die Online-Community eingestellten Beiträge und behält sich ausdrücklich vor, nachweislich unwahre oder rechtlich bedenkliche Inhalte zu löschen. Dies gilt insbesondere im Falle von Verstößen gemäß Ziffer 6.1.

6.3 Mitglieder haften für etwaige rechtliche Folgen aus den Aktivitäten, die unter Verwendung ihres Zugangs vorgenommen haben. Es obliegt jedem Mitglied dafür zu sorgen, dass die Zugangsdaten geheim gehalten werden und keine Dritten ihren Zugang zur Online-Community verwenden können. Das Mitglied hat Happiness House umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass sein Zugang von Dritten genutzt wird oder wurde.

6.4 Das Mitglied ist damit einverstanden, die Online-Community nicht in einer Art und Weise zu nutzen, die die Verfügbarkeit des Portals nachteilig beeinflusst (z. B. durch das Hochladen großer Dateien oder die Versendung von Spam).

6.5 Das Mitglied erklärt und übernimmt die Verantwortung dafür, dass es das Recht besitzt, die in seinen Einträgen verwendeten Inhalte zu nutzen. Es trägt insbesondere dafür Sorge, dass durch seine Einträge keine Rechte Dritter verletzt werden. Dies betrifft ebenso personenbezogene Daten, die dem Datenschutz unterliegen, sowie Persönlichkeits-, Marken-, und  Urheberrechte. Betroffen davon sind auch Rechte wettbewerbsrechtlicher Natur.

6.6 Das Mitglied verpflichtet sich, die persönlichen Informationen über andere Teilnehmer (aus der Plattform, den Seminaren oder auch lokalen Treffen) ohne Zustimmung des betreffenden Teilnehmers nicht mit Menschen außerhalb der Online-Community zu teilen. Diese Verpflichtung gilt auch nach Beendigung der Mitgliedschaft fort.

6.7 Das Mitglied verpflichtet sich, ausschließlich mit der ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des betreffenden Mitglieds Nutzerdaten anderer Mitglieder nicht zu geschäftlichen Zwecken zu verwenden bzw. andere Mitglieder zu geschäftlichen Zwecken zu kontaktieren. Diese Verpflichtung gilt auch nach Beendigung der Mitgliedschaft fort.

6.8 Die Platzierung von Werbung für gewerbliche, wie nicht gewerbliche, Angebote bedarf in jedem Falle der ausdrücklichen Zustimmung von Happiness House. Ausschließlich Happiness House hat das Recht, den Ort für die Platzierung in der Online-Community zu bestimmen. Happiness House ist berechtigt, ohne Zustimmung platzierte Werbung jederzeit zu löschen. Anfrage zur Platzierung von Werbung können Mitglieder an support@happiness-house.de richten.

6.9 Das Mitglied verpflichtet sich, die folgenden Verhaltensregeln bei der Benutzung der Online-Community zu beachten:

  • Anmeldung im Profil mit der wahrheitsgemäßen Angabe von Vor- und Zunamen;
  • Verwendung eines Fotos für das Profilbild, auf dem das Mitglied klar zu erkennen ist; Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, keine Pseudonyme zu verwenden, keine anderen Figuren, Wesen, Tiere, und keine Fotos von anderen Personen. Das Mitglied versichert, dass er die Rechte zu dem Foto besitzt und dieses für Happiness House nutzen darf.
  • Das Mitglied versichert, dass es im Profil, aber auch in allen anderen Teilen von Happiness House wahre Angaben zur eigenen Person macht.

Happiness House ist ein geschützter Bereich, in dem wir uns alle gegenseitig vertrauen. Dies setzt voraus, dass wir uns alle gegenseitig klar zu erkennen geben.

  • Übernahme der Verantwortung als Themenersteller für die Inhalte in den Lounges der Online-Community, wenn das Mitglied ein Thema eröffnet. Dies schließt die Verpflichtung ein, sicherzustellen, dass das Thema weder durch den Themenadministrator selbst, noch für gewerbliche oder nicht gewerbliche Angebote ohne die erforderliche Zustimmung von Happiness House (vgl. Ziffer 6.8) genutzt wird.
  • Es darf keine Inhalte, Texte oder Informationen kopiert oder anderweitig außerhalb von Happiness House nach außen getragen oder veröffentlicht werden.

6.10 Für den Fall, dass Experten als Unternehmer mittels der Nutzung der Online-Community mit Mitgliedern als Endverbrauchern zu dem Abschluss eines entgeltlichen Vertrag im Wege des elektronischen Geschäftsverkehrs gelangen, sind ausschließlich die Experten für die Einhaltung der besonderen Informationspflichten, z. B. dem Hinweis auf ein bestehendes Widerrufsrecht, die wirksame Einbeziehung eigener Allgemeiner Geschäfts- und Nutzungsbedingungen oder Datenschutzbestimmungen, verantwortlich. Seitens Happiness House besteht keinerlei Pflicht, das Mitglied dahin gehend zu beraten oder ihm entsprechend vorformulierte Texte zur Verfügung stellen. Happiness House empfiehlt dem Mitglied, bei Bedarf eine individuelle rechtliche Beratung in Anspruch zu nehmen.

7. Rechte von Happiness House

7.1 Im Falle eines Verstoßes gegen die Bestimmungen aus dem Vertragsverhältnis mit Happiness House (Allgemeine Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen, Datenschutzbestimmungen und sonstige Vereinbarungen) oder gegen gesetzliche Bestimmungen durch ein Mitglied, ist Happiness - schon sobald konkrete Anhaltspunkte für einen solchen Verstoß vorliegen und ohne Vorankündigung oder weitere Prüfung - berechtigt,

  • alle mit dem Verstoß zusammenhängenden Einträge des Mitglieds zu löschen,
  • Einträge im Rahmen des Bearbeitungsrechts gemäß Ziffer 9 zu ändern,
  • eine Abmahnung auszusprechen,
  • den Zugang des Mitglieds vorübergehend oder dauerhaft zu sperren,
  • den Mitgliedsaccount zu löschen,
  • eine Gruppe sowie alle dieser zuzuordnenden Einträge zu sperren bzw. zu löschen oder
  • alle sonstigen notwendigen und geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um die Auswirkungen des Verstosses auf die Online-Community so gering wie möglich zu halten.

Art und Umfang der Maßnahme von Happiness House bestimmt sich nach den Gegebenheiten des Einzelfalles und steht ausschließlich im freien Ermessen von Happiness House.

7.2 Mit der Sperrung eines Mitgliedes entfällt umgehend die Berechtigung zur Nutzung der Online-Community. Dem Mitglied ist es untersagt, sich erneut in der Online-Registrierung zu registrieren.

7.3 Happiness House behält sich ausdrücklich vor, zivil-, wettbewerbsrechtliche und/oder strafrechtliche Schritte wegen eines Verstoße s gemäß Ziffer 7.1durch ein Mitglied zu prüfen und gegebenenfalls die gebotenen rechtlichen Schritte einzuleiten.

8. Einräumung von Nutzungsrechten durch Happiness House

8.1 Happiness House räumt dem Mitglied mit der Registrierung und dem Eingang des vereinbarten Nutzungsentgelts bei Happiness House ein einfaches, auf die Dauer des Vertrages befristetes, nicht auf Dritte übertragbares sowie nicht unterlizenzierbares Recht zur Nutzung des Angebotes der Online-Community für nicht gewerbliche Zwecke nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen ein.

8.2 Die Nutzung der Online-Community und ihrer Angebote über die gewährte Nutzung des Angebotes der Online-Community hinaus ist unzulässig. Es ist insbesondere unzulässig, zur Fremdnutzung durch unberechtigte Dritte Elemente der Online-Community oder aus deren Angebot zu sammeln, zu vervielfältigen oder auf weitere Datenträger zu kopieren oder mit anderen Retrievalsystemen abzuspeichern.

8.3 Die Nutzung der Online-Community für gewerbliche Zwecke bedarf der ausdrücklichen Zustimmung von und einer gesonderten Vereinbarung mit Happiness House.

8.4 Es ist ausdrücklich verboten, Zugang zu der Online-Community oder den Angeboten der Online-Community zu erlangen oder diese zu nutzen, wenn hierbei mechanisch-technische, maschinelle, robotertechnische, programmiertechnische oder andere automatisierte Mittel und Anwendungen, die nicht Teil der von Happiness House zur Verfügung gestellten Online-Dienste sind, verwendet werden. Es dürfen keine Vorrichtungen, Erzeugnisse oder sonstigen Mittel eingesetzt werden, die dazu dienen, die technischen Maßnahmen von Happiness House zu umgehen oder zu überwinden.

8.5 Bei einem Verstoß gegen die Nutzungsbestimmungen darf Happiness House von den Rechten gemäß Ziffer 7 Gebrauch zu machen sowie den Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen. Weitere Rechte und Ansprüche von Happiness House, insbesondere Ansprüche auf Schadenersatz, bleiben unberührt.

8.6 Happiness House ist berechtigt, technische Vorkehrungen zu treffen, die eine Nutzung über den vertraglich vereinbarten Umfang hinaus verhindern. Insbesondere kann Happiness House entsprechende Zugangssperren installieren. Das Mitglied ist verpflichtet, Happiness House die zur Überprüfung der vertragsgemäßen Nutzung erforderlichen Informationen und Unterlagen auf Wunsch unverzüglich zur Verfügung zu stellen.

9. Einräumung von Nutzungsrechten durch Mitglieder

9.1

9.1.1 Soweit Nutzer Inhalte und Informationen für die Online-Community zur Verfügung stellen, ist Happiness House berechtigt, diese Inhalte und Informationen für die Online-Community zu nutzen oder durch Dritte nutzen zu lassen. Das Mitglied räumt Happiness House unentgeltlich, nicht ausschließlich und auf die Dauer des Nutzungsvertrages beschränkt die hierfür erforderlichen Nutzungsrechte, insbesondere das Recht zur dauerhaften Vorhaltung und Speicherung und zur öffentlichen Zugänglichmachung, das Vervielfältigungs- und Veröffentlichungsrecht sowie das Bearbeitungs- und Verbreitungsrecht ein. Das Mitglied sichert zu, zu dieser Nutzungsrechtseinräumung berechtigt zu sein und stellt Happiness House von jedweden Schadenersatzansprüchen aus eventuellen Rechtsverletzungen frei.

9.1.2 Nach Beendigung der Mitgliedschaft wird das Profil in der Regel durch Happiness House nur deaktiviert. Eine Löschung des Profils kann über Mitteilung an das Service-Team über support@happiness-house.de veranlasst werden.

9.2

9.2.1 Soweit ein Experte als Unternehmer Inhalte und Informationen für die Online-Community zur Verfügung stellt, verbleiben die Rechte an den Inhalten und Informationen bei dem jeweiligen Experten.

9.2.2 Für die Dauer dieser Vereinbarung räumt der Experte Happiness House an den der Online-Community zur Verfügung gestellten Inhalten und Informationen das ausschließliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte, übertragbare Recht ein, diese Inhalte und Informationen sowie die dazu gehörigen Beschreibungen für die Zwecke dieses Vertrages zu nutzen, zu ändern, zu ergänzen, zu kopieren oder in anderer Weise zu bearbeiten sowie Dritten entsprechende Nutzungsrechte daran zu gewähren oder sie in anderer Form zu verwerten. Dies schließt insbesondere das Recht ein, solche Inhalte und Informationen zu speichern, zu kopieren, auf Abruf oder zur interaktiven Nutzung entgeltlich oder unentgeltlich Dritten zur Verfügung zu stellen, in elektronische Datenbanken und Datennetze einzuspeisen und entgeltlich oder unentgeltlich Dritten zugänglich zu machen, ganz oder teilweise mündlich, schriftlich, in anderweitig niedergelegter oder in elektronischer Form zu verbreiten, soweit dies im Rahmen der Vertragserfüllung erforderlich ist.

9.2.3 Der Experte wird bei der Zurverfügungstellung von Inhalten und Informationen für die Online-Community sicherstellen, dass die o. g. Nutzungsrechte nicht durch die Rechte Dritter eingeschränkt werden. Der Experte stellt Happiness House von von jedweden Schadenersatzansprüchen aus eventuellen Rechtsverletzungen frei.

10. Gesundheitsangebote von Happiness House

10.1 Happiness House weist ausdrücklich darauf hin, dass die in der Online-Community angebotenen Übungen und Gesundheitsangebote unter Umständen nicht für jedes Mitglied gleichermaßen geeignet sind. Die Durchführung der angebotenen Übungen und Nutzung der Gesundheitsangebote unterliegt ausschließlich der eigenverantwortlichen Entscheidung des Mitglieds.

10.2 Die in der Online-Community angebotenen Übungen und anderen Gesundheitsangebote ersetzen keinesfalls eine ärztliche Untersuchung oder Behandlung.

10.3 Happiness House rät, im Zweifel vor der Aufnahme körperlicher Aktivitäten oder Nutzung anderer Gesundheitsangebote einen Arzt zu konsultieren. In jedem Fall sollte das Mitglied bei Ausführungen der Übungen mögliche Einschränkungen aufgrund chronischer oder akuter Krankheiten beachten. Gleiches gilt für Frauen in und nach der Schwangerschaft, sowie während der Menstruation.

10.4 Um das Verletzungsrisiko zu verringern, sollte das Mitglied eine Überbeanspruchung sowie ruckartige Bewegungen unbedingt vermeiden.

10.5 Happiness House übernimmt keine Gewähr für den Nutzen oder Erfolg der angebotenen Übungen und anderen Gesundheitsangebote. Des Weiteren haftet Happiness House nicht für körperliche Beeinträchtigungen aus der Durchführung von Übungen oder der Inanspruchnahme von Gesundheitsangeboten.